FASTEN-WANDERN

Die Entlastungstage

Die Entlastungstage sind bei der Fastenkur ein wesentlicher Bestandteil. Der Körper soll sich somit auf eine neue Ernährungssituation vorbereiten. Ich empfehle Ihnen 1-2 Tage. An diesen Tagen sollten Sie bitte

Vermeiden:

  • Tierisches Eiweiß, besonders Schweinefleisch, Rindfleisch Wurstwaren, Quark und Käse
  • Pilze (da schwer verdaulich)
  • Weißmehl- und Vollkornprodukte, Müsli, fettiges Gebäck
  • Kaffee, Schwarztee, Süßigkeiten, Alkohol

Erlaubt:

  • Jegliche Sorten Obst und Gemüse, wenn möglich frisch. Bananen und Trauben in geringer Menge
  • Salat mit Essig und Öl und viel frischen Kräutern
  • Reis, Kartoffel mit gedünsteten Gemüse, mit Kräuter und Gewürzen verfeinern (nicht zu viel Salz)
  • Rote Linsen

Mein Tipp:

Flohsamen in Wasser oder Saft eine halbe Stunde ziehen lassen und dann löffeln, dies bindet im Darm die Schlackenstoffe und bereitet die Darmentleerung vor. 2 Teelöfel Auf 300ml Wasser oder Saft, außerdem über den Tag verteilt viel trinken.

Wenn dies geschehen werden wir gemeinsam in der Gruppe glaubern.

Kontakt

Eva Fuchs
Freudentalstr.22
34260 Kaufungen

Telefon: (05605) 92 55 64
Handy: (0173) 573 44 92
E-Mail: info@fastenwandern-yoga.de